Permanent Residence

permanentresident.jpg
Heute morgen hab ich unser unbefristetes Visum in die Reisepässe eintragen lassen. 🙂
Wir dürften jetzt ein Haus oder ein Grundstück kaufen, einen Kredit aufnehmen, einen Handyvertrag abschliessen und vieles mehr… Aber das wollen wir alles gar nicht!
Dummerweise akzeptiert Australien unseren (eigentlich ja unbefristet gültigen!) internationalen Führerschein jetzt nur noch für 3 Monate. Wir brauchen also den Australischen. Wenn man den Deutschen besitzt bekommt man den aber ohne jegliche Prüfung oder Test. Seltsame Politik…
Achja: Saftige Gebühren fallen natürlich trotzdem an. 😉

2 thoughts on “Permanent Residence”

  1. Vielleicht wissen die Behörden nicht, dass, wenn nichts anderes drin steht, in D die Fahrprüfungen mit Schaltgetriebe gefahren werden. Vielleicht darfst ja doch noch auf ne Fahrschule 😉

Leave a Reply to Stoffel Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*